Archiv des Monats “Juli 2015

Leisnig Rathaus (13)

Leisnig: Am Anfang war die Burg

  Vom Markt der Stadt Leisnig zur Burg sind es nur wenige Schritte. Mit Ausdehnung der Stadt und der Bebauung des Burglehns haben sich im Laufe der Zeit die Grenzen zwischen Burg- und Stadtbezirk verwischt. Selten sind Burg und Stadt so eng benachbart. Und dies […]

Schreibe einen Kommentar
Leisnig Kloster Buch (10)

Kloster Buch bei Leisnig, eine Neubelebung

Gleich vorweg: Es gibt keine Aussage, ob Luther je im Kloster Buch gewesen ist. Dennoch ist das Klosterschicksal mit der Reformation verbunden. Eine Gründungsurkunde gibt es nicht. Die erste Dokumentation stammt aus dem Jahr 1192. Gründungsvater war wahrscheinlich Burggraf Heinrich I., eine Zisterzienser-Klostergründung auf leerem […]

Schreibe einen Kommentar
Leisnig Stadtgut (18)

Leisnig: Stadthaus

Wo die Kastenordnung entwickelt wurde Leisnig liegt inmitten des größten Obstanbaugebietes Sachsens, wunderbar eingebettet in die idyllische Muldenlandschaft. Historisch berühmt die Stadtkirche St. Matthäi. Zurück in die Reformationszeit. Bereits zwei Jahre nach dem Thesenanschlag Luthers beschloss man in der Gemeinde der Stadtkirche St. Matthäi die […]

Schreibe einen Kommentar
Leipzig Thomaskirche (20)

Leipziger Lerchen

  Man muss dies einfach berichten. Vor langer, langer Zeit labten sich die Europäer an Singvögeln. So auch die Leipziger. Insbesondere Lerchen galten als Delikatesse. Die Region um Leipzig herum war jahrhundertelang ein Hauptfanggebiet. Und die Leipziger waren berühmt darin, die Lerchen bestens anzurichten. Rezepte […]

Schreibe einen Kommentar
Leipzig (18)

Die Lutherkirchen in Leipzig

In Leipzig gibt es eine der vielen Lutherkirchen. So wurde in den 1880er Jahren das neu errichtete Gotteshaus der evangelisch-lutherischen Gemeinde der Leipziger Westvorstadt benannt. Im Stadtbereich Leipzig gibt es drei Luther-Straßen: Lutherstraße in Reudnitz, Martin-Luther-Ring in Leipzig, Martinstraße in Anger. Auch in den Vororten […]

Schreibe einen Kommentar
Leipzig Thomaskirche (15)

Leipzig: Thomaskirche

Wo sich Bach und Luther eine Kirche teilen Eigentlich sind Thomaskirche und Bach eine Einheit. Steht der große Musiker doch draußen auf dem Platz. Aber es gibt auch engste Beziehungen zu Luther: Am 27.6.1519 begann in Leipzig die Disputation mit einem Gottesdienst. Luther predigte in […]

Schreibe einen Kommentar
Leipzig Pleißenburg ( 7)

 Leipzig: Pleißenburg

  Wo ein wichtigstes Gespräch stattfand Man kann sich das vielleicht so vorstellen: Luther und Melanchton fuhren nach Leipzig. Ungefähr 200 Studenten, mit Spießen und Handäxten bewaffnet, begleiteten die Reformatoren. Notfalls war man bereit, sich mit Waffen zu verteidigen. Obwohl Herzog Georg von Sachsen freies […]

Schreibe einen Kommentar
Leipzig Thüringer Hof (8)_Kopie

Leipzig: Thüringer Hof

Wo Luther dinierte und übernachtete Im Herzen Leipzigs, wenige Meter von der Thomaskirche entfernt, befindet sich der Thüringer Hof, erkenntlich an der fröhlich wirkenden Gambrinusfigur an der Hausecke, den großen schmiedeeisernen Kandelabern und dem historischen Eingangsportal. Dr. Heinrich Schmiedeberg, der die altehrwürdige Gaststätte bis 1515 […]

Schreibe einen Kommentar
Lutherweg

Der Lutherweg in Sachsen

So wird die WEB-Seite des Lutherweges in Sachsen eingeleitet: Es tut gut, sich von dem, was täglich belastet, frei zu machen – der Lutherweg bietet dazu die Gelegenheit. Der „Lutherweg in Sachsen“ lädt ein, die Wirkungsstätten der Reformation zu besuchen. Zu entdecken sind die Spuren, […]

Schreibe einen Kommentar