Archiv des Monats “Juni 2015

Altenstein Schloss (18)

Altenstein: Schloss

Wo Luther in Sicherheit gebracht wurde Es geschah wohl so. Und nur die Buche war Zeuge. Am 26.4.1521 verließ Martin Luther Worms. Er musste das freie Geleit ausnutzen, um zurück zu reisen. Sein Freund Spalatin war wahrscheinlich der spiritus rectus: Luther sollte zunächst von der […]

Schreibe einen Kommentar
Lutherorte klein

Luther: Es luthert in Deutschland

Luther ist in vieler Menschen Mund. Man kann entweder ruhig sitzen bleiben und die Lutherdekade an sich vorbei ziehen lassen oder man kann sich Luther stellen. Ich habe mich Luther gestellt und mich auf seine Spuren geheftet: Wo war dieser Luther in Deutschland unterwegs und […]

Schreibe einen Kommentar
Altenburg Schloss Spalatin ( 9)

Spalatin in Altenburg

Er hieß Georg Burkhardt, uneheliches Kind, unbekannter Vater, am 17. Januar 1484 in Spalt, tiefste fränkische Provinz geboren. Was sollte aus dem schon werden? Da hatte er die Kühnheit sich gemäß damaligem humanistischem Brauch nach seiner Heimatstadt Spalatin zu benennen. Und er studierte: Theologie; erhielt […]

Schreibe einen Kommentar
Altenburg. (2)

Altenburg: Was die Stadt zu bieten hat

Die Spalatin-und Luther-Stätten in Altenburg bieten eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten: Die Brüderkiche, zwar erst 1905 erbaut, allerdings auf dem Grund der alten Franziskaner-Klosterkirche aus dem 13. Jahrhundert. Das Kloster 1529 aufgelöst; die Klostergebäude Schulgebäude. Das Renaissance-Rathaus am Markt schuf der sächsische Baumeister Nicolaus Grohmann, der […]

Schreibe einen Kommentar
Altenburg ( 1)_Kopie

Altenburg und sein Senf

Nein nichts Historisches. Altenburger Senf wurde 1992 gegründet – mit drei Mitarbeitern. Die Geschäftsidee hieß: „Wir wollen wieder Ost-Senf“. Ein neues Unternehmen muss sich erst seine Kunden suchen. Der erste Kunde war ein Imbissbetreiber in Altenburg, der einen 10 kg- Eimer Senf abholte, er war […]

Schreibe einen Kommentar