Alle Artikel in der Kategorie “Personen

Colditz Schloss (20)

Colditz: Schloss

Wo ein gewisser Wenzeslaus Linck geboren wurde Die Faktenlage ist dünn. Ob Martin Luther persönlich jemals die Stadt oder Kirche hier besucht hat, kann nicht nachgewiesen werden. Aber natürlich, die Reformation hatte auch ihre Auswirkungen in Colditz. Einer der engsten Freunde Luthers wurde am 8. […]

Schreibe einen Kommentar
Brehna Kirche ( 6)_Kopie

Brehna: St. Jakobus Kirche

Wo Katharina ins Kloster kam Eine Autobahnkirche als Stadtkirche, zugegeben etwas weit weg von der Autobahn. Seit fast neun Jahrhunderten versammeln sich Menschen in der Kirche, um zu singen, zu beten und auf Gottes Wort zu hören. Diese Kirche ist Jakobus dem Älteren geweiht, was […]

Schreibe einen Kommentar
Eisenach Wartburg (30)

Eisenach: Wartburg

Wo ein Tintenfleck die Menschen bewegt Es gibt Orte, die einen rühren. Dazu gehört Luthers Arbeitszimmer auf der Wartburg. Geschichten, die nicht alle authentisch sind umgarnen solche Räume. Selbstverständlich ahnt man als heutiger Besucher, dass die Einrichtung nicht aus Luthers Welt stammt. Aber der Ausblick, […]

Schreibe einen Kommentar
Eisenach Georgenkirche ( 9)

Eisenach: Georgenkirche

Wo Martin Luther gesungen hat Zum Pfarrbezirk der eintürmigen Georgenkirche, Standort Südseite Marktplatz, gehört die Innenstadt von Eisenach. Die Georgenkirche ist optisches Zentrum, Mittelpunkt im Marktleben. Die Gottesdienste sind eher mager besucht, außer bei den Höhepunkten, den Kantatengottesdiensten. Dennoch ist sie die größte und wohl […]

Schreibe einen Kommentar
Borna Emmauskirche (11)_Kopie

Borna: Emmauskirche

Wo Kirche bewegt wurde Nicht nur Luther hielt sich in Borna auf, später auch der Zar Alexander I. und sogar Napoleon, so berichten es jedenfalls die Historiker. Das ist die gute Nachricht. Nach der Stadt wurde allerdings auch ein Pferdevirus benannt: Bornavirus. Das finden die […]

Schreibe einen Kommentar
Borna St. Marien (11)

Borna: Stadtpfarrkirche

Wo Luther vom Freiheitsdrang überwältigt wurde Martin Luther war häufig zu Gast in Borna, sogar incognito als Junker Jörg. Er konnte sich dies wohl leisten, weil die Stadt auf einem schmalen Korridor ernestinisch-kursächsischen Besitzes lag, also in Freundesland. Die benachbarten Gebiete des Albertinischen Herzogtums Sachsen […]

Schreibe einen Kommentar
Berka Herberge (7)

Berka/Werra: Gasthof Alter Stern

Wo Luther gerne einen Zwischenstopp einlegte Das Datum Ist bestätigt: Am 2. Mai 1521 kehrte Martin Luther von Bad Hersfeld kommend im Gasthof „Alter Stern“ in Berka ein und betrat Thüringer Boden. Bis hierher hatte ihm Abt Krato von Hersfeld mit seinen Mannen Geleitschutz gegeben. […]

Schreibe einen Kommentar
Bad Salzungen Husenkirche (6)

Bad Salzungen: Ruine der Husenkirche

Wo Luthers Eltern getraut wurden Manches liegt im Dunkel der Geschichte. Von der Husenkirche ist heute nur noch eine Ruine erhalten geblieben, umgeben vom Friedhof. Sie scheint einmal eine Kultstätte gewesen zu sein – mitten in der Salzunger Mark. Erbaut zunächst um 775, wahrscheinlich ein […]

Schreibe einen Kommentar
Bad Frankenheim Panorama (11)

Bad Frankenhausen: Das Panorama Museum

Wo man sehen kann, was die Bauern trieben Das Wahrzeichen der Stadt ist der Oberkirchturm, vielleicht weil er aus dem Lot gekommen ist. 1382 haben die Mitglieder der christlichen Salzsieder-Gilde die gotische Basilika „Unserer lieben Frauen am Berge“ fertiggestellt. 1525 fand in der Kirche der […]

Schreibe einen Kommentar
Arnstadt Bachkirche (5)

Arnstadt: Bach-Kirche

  Die Kirche, die Bach prägte Sie heißt eigentlich ursprünglich Bonifatiuskirche und ist als solche bereits reichlich alt. Erstmals wird sie 1333 erwähnt. Sie steht in Arnstadt am Marktplatz. Aber dann gab es 1581 den großen Stadtbrand, dem auch die Kirche zum Opfer fiel. Sie […]

Schreibe einen Kommentar